[Donnerstag, 17. Januar 2019 16:06]
(0 Stimmen)
Zu den Favoriten hinzufügen

RP-online 17.01.2019

„An das Gesicht meiner Mutter kann ich mich nicht erinnern – nur an ihre Hände, die mir etwas zu essen zustecken.“ Mit dieser und vielen weiteren eindrücklichen Aussagen schilderte Lidia Maksymowicz ihre Erlebnisse als „Häftling“ in der Kinderbaracke von Auschwitz-Birkenau.

 

 

facebook                  instagram