Aus der Arbeit des Vereins


 

Unterstützung der Erasmus Acting Company - Förderung eines Graffiti-Workshops

 

Aus der Arbeit des Vereins:

  • Anschaffung von zwei Video-Recordern und einem DVD-Spieler zur Komplettierung der bereits vorhandenen, ebenfalls vom Förderverein angeschafften Medienwagen

  • Förderung einer Berlin-Fahrt des Leistungskurses Geschichte durch Finanzierung einer Führung und eines Seminars in der Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Das Foto zeigt die Teilnehmer mit einem ehem. Stasi-Häftling

  • Finanzielle Unterstützung einer Exkursion zum Europäischen Parlament nach Brüssel, wodurch u.a. ermöglicht wurde, dass alle Schüler/innen des Sowi-Leistungskurses teilnehmen konnten. Neben einer Besichtigung der Altstadt, waren ein Besuch der Europäischen Kommission, die Besichtigung des Parlaments und eine intensive Diskussion mit dem Abgeordneten Karl-Heinz Florenz Bestandteile des Programms

 

 

 

 

facebook                  instagram