Jugend trainiert für Olympia


DER Wettbewerb des Schulsports heißt Jugend trainiert für Olympia. In Anlehnung an die Olympischen Spiele wird dieser Wettbewerb in allen olympischen Sportarten ausgetragen, allerdings immer als Mannschaftswettkampf. Dabei beginnt der Wettbewerb auf Kreisebene und eine Mannschaft muss sich über einen Sieg für die nächsthöhere Ebene qualifizieren, sodass man sich dann über die Bezirks- und Landesebene für das Bundesfinale qualifizieren kann, an dem jeweils die Sieger aus allen 16 Bundesländern gegeneinander antreten. Das Bundesfinale findet immer in Berlin statt. Dem EvR ist es bisher einmal in der Sportart Leichtathletik gelungen, sich für das Bundesfinale zu qualifizieren.

Verschiedene Sportlehrer unserer Schule betreuen die Mannschaften in verschiedenen Sportarten und laden ausgewählte Schüler für die Wettkämpfe ein. Momentan nimmt das EvR regelmäßig an den Wettkämpfen der Sportarten Badminton, Fußball, Handball, Tennis, Volleyball, Leichtathletik und Schwimmen teil. Dabei werden unsere Mannschaften regelmäßig Kreismeister und qualifizieren sich für den Wettkampf auf Bezirksebene.

Ansprechpartner für Fragen rund um Jugend trainiert für Olympia ist das Team unserer Sportlehrer.

Wir freuen uns auf alle, die demnächst wieder dabei sind, wenn es „Auf die Plätze-fertig-los!“ heißt.

 

 

facebook                  instagram