AIDS-Prävention


Bereits der Biologieunterricht eröffnet den Schülerinnen und Schülern in allen Jahrgangsstufen Einblicke in Bau und Funktion des eigenen Körpers und leistet so einen wichtigen Beitrag zur Gesundheits- und Sexualerziehung. Darüber hinaus werden in der Klasse 9 speziell die Themen „AIDS“ und „sexuell übertragbare Krankheiten“ in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Viersen vertieft thematisiert. Hierzu kommt ein externer Experte einer AIDS-Beratungsstelle für ein paar Stunden in die Klassen, der die SchülerInnen für das Thema sensibilisiert, wichtige Informationen gibt, aber auch für alle Fragen offen ist und auch später als Ansprechpartner zur Verfügung stehen kann.

 

Ansprechpartnerin: Frau Dr. Windhövel

 

 

facebook                  instagram