Medienberatung


Der Umgang mit Smartphones, dem Internet und Sozialen Netzwerken ist für uns ganz alltäglich geworden. Soziale Netzwerke, Chats oder InstantMessager (WhatsApp) gewinnen dadurch immer mehr Einfluss auf den Alltag, auch in der Schule. Leider immer öfter auch mit negativen Folgen.

Medienberatung am Erasmus-von-Rotterdam-Gymnasium bietet allen Schülerinnen und Schülern Hilfe und Unterstützung an:

  • wenn du beleidigende Nachrichten über WhatsApp bekommst,
  • wenn über dich Lügen im Internet verbreitet werden,
  • wenn Fotos von dir gemacht wurden und bei Facebook ohne deine Erlaubnis hochgeladen wurden,
  • wenn in eurer Klasse Mitschüler oder Mitschülerinnen z.B. über Facebook oder WhatsApp gemobbt werden,
  • wenn du Hilfe beim Löschen von beleidigenden Nachrichten brauchst,
  • wenn du wissen willst, wie du dich z.B. in Facebook oder in anderen Programmen schützen kannst.

Solltest du einen Ratschlag oder Hilfe benötigen, kannst du uns ansprechen oder aber uns eine Blog schreiben.

Mit diesem Angebot möchten wir helfen, den Kreislauf von Beleidigung und Mobbing im Internet zu durchbrechen, gleichzeitig über die Gefahren informieren und zu einem friedlichen sozialen Miteinander beitragen.

Sprich uns an oder schreib uns. Du kannst dir sicher sein: Das, was du uns anvertraust, wird von uns vertraulich behandelt.

» Blog

 

Ansprechpartner: Frau Plotzki und Frau Voßen