Jun
29
29.06.2015 - 11.08.2015
Aug
10
10.08.2015 - 11.08.2015
Aug
11
Aug
12
12.08.2015 - 14.08.2015
Aug
12
12.08.2015
Einführung des neuen Schulleiters

Einführung des neuen Schulleiters

 

Am 21. August verabschieden wir Herrn Fenner und begrüßen Herrn Hopp als neuen Schulleiter des EvR.

Persönliche Spendenübergabe

Literaturkurs I übergibt seine Spende

 

Am 03. Juli übergaben zwei Schauspieler des Literaturkurses I - Lukas Wessel und Jakob Zimmer - zusammen mit ihrer Lehrerin Brita Kozian die Spende i.H.v. 800,-€ im Rahmen der Don't stop believin'-Gala zugunsten von VITA e.V. Assistenzhunde im Ruhrcongress Bochum. 

» Bildbericht

Sommerferien

Schöne Sommerferien

 

Das gesamte Team des EvR wünscht den Schülerinnen und Schülern wie auch den Eltern schöne und erholsame Sommerferien!

Erasmusbote Nr. 59

Erasmusbote Nr. 59

 

Wie immer erscheint auch dieses Jahr ein neuer Erasmusbote vor den Sommerferien.

Es ist der letzte unter der Regie von Herrn Fenner.

Die zurückliegenden Erasmusboten finden Sie / findet Ihr hier.

Neue Ehemaligen-Verwaltung

Neue Ehemaligen-Verwaltung

 

Im Zuge der Homepage-Modernisierung haben wir auch die Ehemaligen-Verwaltung geändert.

Alle Ehemaligen - Lehrer wie Schüler - haben ab sofort die Möglichkeit, sich über Ehemalige -> Profil zu registrieren.

Die eingegebenen Daten sind nur für registrierte Ehemalige sichtbar - Spam und Werbemails gehören somit der Geschichte an.

Einzig das 'alte' Archiv bleibt öffentlich, aber auch hier wurden die email-Adressen speziell geschützt.

Wir hoffen, dass sich möglichst viele ehemalige Lehrer und Schüler neu registrieren!

EvR unter neuer Leitung

Christoph Hopp wird neuer Schulleiter

 

Laut Beschluss der Schulkonferenz vom 08. Juni wird Christoph Hopp neuer Schulleiter des EvR.

Er löst damit Herrn Fenner ab, der seit 2008 die Schule geleitet hat.

Herr Hopp kehrt aus Straelen an das EvR zurück, wo er seit 2011 an dem dortigen Gymnasium als stellvertretender Schulleiter tätig gewesen ist.

Wir wünschen Herrn Hopp einen guten Einstieg und Herrn Fenner alles erdenklich Gute für die schulfreie Zeit!